METABOLIC BALANCE

Begleitet mich bei meiner Abnahme
 

Letztes Feedback

Meta





 

Phase I ist einfach nur Hardcore

dieser Entschlackungstag entwickelt sich wirklich zur Hölle hab Hunger ..... mir ist übel.....heiß kalt.....hab wohl alle Nebenwirkungen die am Beipackzettel stehen

7.2.11 15:05, kommentieren

Werbung


TAG 1. (Woche 1)

So ich war gerade in der Apotheke um mir ein Mittel für die Darmreinigung zu kaufen ..... habe mich für Fleet entschieden .... der Preis war beachtlich 16,90€ .... aber was tut man nicht alles befinde mich somit in Phase I: Entschlacken und Vorbereitung auf die Ernährungsumstellung! Werde mich ablenken mit putzen und lernen Phase I dauert 2 Tage und ich hoffe dass ich sie erfolgreich bewältigen kann Heute beim Wiegen ... mein Ausgangsgewicht liegt bei 103,5kg ..... auch wenn es viel ist hatte mehr erwartet und bin sehr erleichtert dass es nicht mehr ist meine Schlemmerei in den letzten Wochen eigentlich seit Weihnachten war ein Wahnsinn .... mit diesem blöden Gedanken gerechtfertigt dass ich ja dann eh mehr oder weniger enthaltsam leben müsste wenn ich mit der Ernährungsumstellung anfange

7.2.11 09:05, kommentieren

Startgewicht

Montag, 07. Feber 2011 103,5 kg ==> Startgewicht

7.2.11 08:52, kommentieren

Blutabnahme

Vor dem eigentlichen Beginn hatte ich eine Blutabnahme (vor einer Woche) nach diesen Werten wird der Ernährungsplan zusammengestellt

6.2.11 17:18, kommentieren

zu meiner Geschichte und warum Metabolic Balance

Bin 24 habe schon seit ich denken kann immer Gewichtsschwankungen im Bereich Normalgewicht bis deutliches Übergewicht. Wir sprechen hier über Schwankungen von 60 bis 110kg, also doch beachtlich. Vor allem wenn man bedenkt dass ich es immer wieder geschafft habe sehr viel abzunehmen.... aber auch sehr viel zuzunehmen! Genau diese Schwankungen und zahlreiche Diäten haben mich das erste Mal dazu bewogen wirklich keine Diät im herkömmlichen Sinn zu machen sondern wirklich eine Ernährungsumstellung bzw. Lebensumstellung. Meine Erwartungen an das Programm sind daher entsprechend hoch und natürlich hoffe ich mit diesem Blog andere motivieren zu können wie auch mich selbst. Wahrscheinlich können sich viele mit mir und meiner Situation identifizieren und es gut nachvollziehen wie es ist immer wieder nur ein Thema zu haben ....zu viel zu essen, weniger zu essen, gar nicht zu essen, essen, essen, essen......Sport??? Möchte endlich diese vielen Kleidergrößen auf max. 2 reduzieren um meinen Kleiderschrank zu entlasten Ich bin zwar erst 24 aber ich muss schon zugeben wenn man kaum Sport macht und übergewichtig ist (weil ich ja auch weiß wie es ohne zu viel Ballast ist) ist man sehr in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt fühle mich matt, müde, und sehr oft auch ohne Motivation. Genau diesen üblen Begleiterscheinungen des bösen Übergewichtes gilt mein Kampf und natürlich dem Feind selbst!!! Wünsche euch viel Freude mich bei meinem neuen Leben zu begleiten!!!! Euer Metabolic Balance Girl (MBG) )

6.2.11 16:50, kommentieren

letzter Tag ..... und irgendwie doch der Anfang vom Ende

Heute ist wirklich der letzte Tag der Schlemmerei. Morgen bekomme ich den Plan zu meiner Ernährungsumstellung und dann kann es los gehen ... auf in ein leichteres Leben!

6.2.11 16:47, kommentieren

Gewichtsprotokoll

Morgen erfolgt hier mein erster Eintrag, das sogenannte "Startgewicht"!!!!

6.2.11 16:38, kommentieren